An den Abhängen der Teinach, idyllisch durch Laub- und Nadelwälder mit schönen Aussichten, verläuft die Rundtour Wolfsgrube. Namensgebend ist die rundgemauerte Wolfsgrube, die früher, mit Reisig bedeckt, als Fallgrube genutzt wurde. Heute gilt es, die Namensgeber rund um die Grube zu entdecken.

  • Start am Wasserturm in Liebelsberg
  • Länge von 7,2 km
  • Dauer von 3 Stunden
  • Höhenmeter bis 346 hm
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel